Guter Geschmack ist Handwerk

 

Das Geheimnis des Original Südtiroler Speck: Eine sorgsame Produktion vom Wareneingang bis hin zum Verpacken des leckeren Schinkens. Nach traditionellem Rezept wird die Südtiroler Spezialität seit mehr als 30 Jahren im Werk in Naturns hergestellt. Klimatisch betrachtet durchläuft der Schinken während der Reifung alle vier Jahreszeiten. Genau das zeichnet den einzigartigen Geschmack aus!

Step 1: Qualitätssicherung am Wareneingang

Besonders zu Beginn der Produktion sind Sorgfalt und hochwertige Rohstoffe für den Original Südtiroler Speck enorm wichtig. Daher erhalten die Schinkenhammen einen Stempel mit Datum des Produktionsbeginns. So kann die Rückverfolgbarkeit bei jedem weiteren Schritt gewährleistet werden.

Step 2: Pökeln

Mit einer individuellen Gewürzmischung werden die Hammen bis zu drei Wochen in kühlen Räumen gepökelt. Die Mischung besteht aus 21 Kräutern, die geschmacklich die Region widerspiegeln. Dazu zählt auch der wilde Thymian. Der Speck wird von Hand mit der edlen Würzung eingerieben.

Step 3: Räuchern

Im Anschluss werden die Schinken kurz getrocknet. Danach werden sie für zehn Tage über Buchenholz kalt geräuchert. Die Temperatur darf bei diesem Vorgang nicht höher als 20 Grad Celsius sein. Dadurch erhalten die Hammen ein angenehmes Raucharoma.

Step 4: Reifung

In sogenannten Reifekammern reifen die Schinken dann für rund 20 Wochen an der klaren Bergluft Südtirols. In dieser Zeit bilden sie außerdem ihre charakteristische Edelschimmelschicht. Diese sorgt für den einzigartigen Geschmack von Merano Speck. Die Schicht wird nach dem Reifeprozess abgewaschen. Zum Schluss trocknet der Schinken noch drei bis vier Tage.

Step 5: Kontrolle und Zertifizierung

Unser Original Südtiroler Speck unterliegt strengen Richtlinien des Konsortiums. Denn nur dann darf er die Bezeichnung der geografisch geschützten Angabe (g.g.A.) tragen. Dazu gehören der Salzgehalt im Endprodukt und die Räucherzeit. Durch regelmäßige Kontrollen werden die Einhaltung der Bestimmungen und die gleichbleibend hohe Qualität unseres Merano Speck sichergestellt.

Step 6: Schneiden und Verpacken

Für die Bedientheken- und SB-Produkte werden die Schinken im Merano Speck Werk geschnitten und verpackt.